Home       Vita       Impressum


























Vita

Mein Name ist Margit Sonntag und ich wurde 1966 im Sternzeichen "Widder" geboren. Meine Familie war, wie so viele Menschen dieser Gesellschaft so gestrickt, dass sie nur das glaubte was sie sehen und berühren konnten und was mit dem einfachen Menschenverstand zu erklären war.

Sehr früh machte ich die Erfahrung dass es den meisten Menschen Angst macht, wenn man von Dingen spricht, die man weder mit der Hand noch mit dem Verstand greifen kann. Ich war allerdings schon seit früherster Kindheit sehr empfänglich für genau dieses "Nicht-Greifbare" und was in mir nicht zu stoppen war, war dies zum Ausdruck zu bringen. Wenn nicht mit Worten, so musste ich einen anderen Weg finden. Eines Tages fing ich an, völlig gelangweilt vom Unterrichtsstoff des Religionslehrers, ohne zu denken ein Bild in mein Religionsheft zu kritzeln. Es war ein undefinierbares Gebilde, welches mir eine unbeschreibliche innere Ruhe verschaffte.

Von da an versuchte ich nie wieder, jemanden meine Kenntnis mit Worten zu übertragen. Ich malte ungehindert dessen, dass mein Umfeld im Glauben war, ich könnte nicht malen. Später erarbeitete mir einen Zugang zu diesen Bildern um sie zu verstehen.

 Viele Jahre später lernte ich noch die Form, mich mit Worten beim Schreiben auszudrücken.

    • Ausbildung zur Bauzeichnerin für Architektur Hochbau (Hauptberuf)
    • Freischaffende Autorin
    • Freischaffenden Malerin (Berufung)

Philosophie

Das Spektrum meiner Malerei ist weit gefächert. Ich komme jedoch immer wieder zu der spirituellen Malerei zurück. Wenn der Geist frei ist, hat der Horizont keine Grenzen.

 

 

Es ist nicht wichtig,
von wo Du kommst.

Es ist wichtig,
wohin Du gehst

Margit Sonntag